• titelbild3

  • IMG_0133

  • IMG_0138

Fließestrich (Calciumsulfat Basis)

Grundsätzliches Einsatzgebiet für unseren Fließestrich (Calciumsulfat Basis) ist der hausinterne Bodenbereich. (Fußböden, Böden mit Fußbodenheizungen, Dachböden uvm.) Unser Fließestrich nivelliert sich durch seine hervorragenden Fließeigenschaften beinahe von selbst. Sichtprüfung des Fließestrichs auf Homogenität und Stabilität nach Ankunft an der Baustelle. Um eine durchgehend plane Oberfläche zu erhalten, wird im Kreuzgang geschwabbelt.

Estriche von Vitzthum – Ihr Vorteil!

  • kurze Einbauzeit, hohe Einbauleistung
  • leicht pumpfähig, nahezu selbstverlaufend
  • nach 3 Tagen begehbar
  • nach 5 Tagen belastbar
  • ideale Wärmeleitfähigkeit
  • weitgehend rißfrei
  • geeignet für Einbaustärken von 30 bis 80 mm
  • Wintereinbau bei Minustemperaturen möglich
  • baubiologisch unbedenklich
  • hohe Biege-, Zug- und Druckfestigkeit
  • geeignet für alle marktüblichen Oberbeläge
  • brandhemmend

Zementestrich

Unser zementgebundener Fließestrich wird vorwiegend im Feuchtraumbereich verwendet und eingesetzt (z. B. Garagen, Keller, Nassräume im Innenbereich). Dabei ist Ihnen der schnelle Baustellenfortschritt genauso gewiss wie die hervorragenden Produkteigenschaften. Fugenloses Verlegen ist beim Zementfließestrich nicht möglich (max. 5 x 5 m). Nutzen Sie die vielen Vorteile für Ihr Bauvorhaben aus und setzen Sie auf fließenden Zementestrich von Vitzthum aus St. Georgen bei Salzburg.

Zementestrich, fließend – zu Ihrem Vorteil

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • frühe Festigkeitsentwicklung
  • begehbar nach 24 Stunden
  • belastbar nach 7 Tagen
  • konstantes Festigkeitsniveau
  • rationelle Verarbeitung (ein Arbeitsgang beim Gießen)
  • geeignet für alle Konstruktionen im Innenbereich
  • geeignet für alle Bodenbeläge
skyadminEstrich